Presse

"West Ham: Twitter-Eintrag führt zur Anklage"
(Zeit Online, Hamburg, 15.02.2012)


Dem englischen Fußball-Profi Ravel Morrison steht wegen eines Twitter-Eintrags ein Disziplinarverfahren des nationalen Verbandes FA bevor. Der Mittelfeldspieler von West Ham United hatte sich in wenig blumigen Worten abfällig über Homosexualität geäußert. Die FA hat den 19-Jährigen zu dem Vorfall befragt und nun Anklage erhoben.

"Der Spieler hat sich nach den Regeln des Verbands strafbar gemacht, indem er sich beleidigend über die sexuelle Orientierung anderer Personen geäußert hat", teilte der Verband mit.

Morrison war im Januar von Manchester United nach London gewechselt. Er gilt als großes Talent, das allerdings schon in der Vergangenheit häufig mit Problemen außerhalb des Platzes auf sich aufmerksam gemacht hat.